Jugendarbeit Lütschinentäler - JAL

 

Die Jugendarbeit Lütschinentäler umfasst die Gemeinden Grindelwald und Lauterbrunnen. Die Mitarbeitenden der offenen Kinder – und Jugendarbeit sind als Fachfrauen und Fachmänner professionell ausgebildet und Angestellte der Gemeinden. Die Jugendkommission unterstützt das Team und gibt die strategische Richtung vor. Die Jugendarbeit Lütschinentäler arbeitet eng mit der Jugendarbeit Bödeli zusammen.

 


Mein Name ist Nadine Gertsch und ich freue mich, mich als Mitarbeiterin der JAL vorzustellen. Im Lauterbrunnental aufgewachsen, bin ich für einige sicher bereits ein bekanntes Gesicht.

 

Zu meiner Person: Als gelernte kaufmännische Angestellte habe ich verschiedene Erfahrungen in der Gastronomie und dem Tourismus gesammelt. Durch die Anstellung in einer Privatschule im Sekretariat durfte ich vermehrt Verantwortungen in der Arbeit mit Jugendlichen übernehmen. Das Interesse wurde sofort in mir geweckt, mich mehr mit den Themen der Kinder und Jugendlichen zu befassen. Ich empfinde es als sehr spannend, die Jugendlichen in ihrer Entwicklung zu beobachten, zu begleiten und zu unterstützen. 

 

Damit ich meine Erfahrungen mit theoretischem Wissen verknüpfen kann, besuche ich die BFF in Bern, um den Abschluss als Sozialpädagogin zu absolvieren.

 



Nadine Gertsch

Sozialpädagogin i.A.

 

Anja Kammermann

Jugendarbeiterin

 

T+41 77 428 93 55

 



Download
Leitbild
Leitbild_Jugendarbeit_Luetschinentaeler.
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB
Download
Konzept
Konzept Jugendarbeit Lütschinentäler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 661.0 KB
Download
Jahresbericht 2016
Jahresbericht JAL 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 844.9 KB